Nordamerikanische Meisterschaft - Platz 3
05.02.2007

Zum Abschluss unseres vierwöchigen Aufenthaltes in Miami nahmen wir an der Nordamerikanischen Meisterschaft teil. Auch wenn es eine Kontinentalmeisterschaft ist, war es für uns eine reine Trainingsregatta. Dank des gut besetzten Starterfeldes der 38 Boote konnten wir die Wettfahrten sehr gut für Materialtests und für spezielle Trainingsinhalte nutzen. Nach insgesamt 12 Wettfahrten bei Leicht- und Mittelwind belegten wir hinter den amerikanischen Mannschaften Larson/Spaulding und Wadlow/Rast den 3. Platz.

 Durch das große Starterfeld, das komplett in einer Fleet gestartet war, und durch kurze Startlinien hatte es verhältnismäßig viele Frühstarts gegeben. Es zeigte sich, dass diejenigen Teams gewannen, die mit zurückhaltenden Starts konstante Ergenisse einfuhren.

Nach einer Verschnaufpause in Deutschland werden wir in einer Woche wieder das Wassertraining in Europa, auf Mallorca beginnen.
Nun erst einmal Container verladen, Koffer packen und ab in den Flieger.

 zurück zur Übersicht